orak logo

 

 

 

 

 

Rechtsanwaltskanzlei

Schuldenregulierung

Mag. Bettina Presl

Schuldenregulierung

Der so genannte Privatkonkurs nennt sich Schuldenregulierung und macht es vor allem ehemaligen Unternehmern, die leider gescheitert sind, möglich, sich aus den persönlichen Haftungen zu befreien.

Voraussetzungen sind ein stabiler und gesicherter Arbeitsplatz, die Erfüllung der Unterhaltsverpflichtungen und kein Vermögen mehr zu haben.

Kein Vermögen heißt:
kein Auto, keine Eigentumswohnung (und sei sie noch so belastet), keinen Schmuck oder sonstige Wertgegenstände. Der oftmalige Besuch des Gerichtsvollziehers – mag er auch niemals zu einem Erfolg führen – ist ein ständiger Klotz am Bein.

In maximal 7 Jahren ist grundsätzlich eine komplette Sanierung möglich. Zuviel Zeit geht verloren und zuviel Kosten werden produziert, wenn der Kopf in den Sand gesteckt wird und sprichwörtlich die blauen Briefe einfach „übersehen“ werden.

Ich erarbeitete für jeden ein akzeptables und individuelles Rückzahlungsmodell. Die aktive Mithilfe des Schuldners ist aber unbedingt erforderlich, schließlich wird dabei dessen Zukunft gestaltet.

Drucken E-Mail